Madeira Wandertour 4, Levada dos Piornais, Von Funchal nach Vitória

werbepartner info
Anzeige

Levada dos Piornais: Von Funchal nach Vitória

Diese Wanderung führt oberhalb der Hotelregion von Funchal in Richtung Westen. Das Problem der An- und Abfahrt stellt sich also nicht, denn an der ER 215 halten viele Busse, die nach Funchal fahren.

Es gibt kaum Höhenunterschiede zu überwinden, aber an einigen Stellen ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit notwendig.

Levada - Landwirtschaft (Foro: Cornelia Auschra)

Man startet von der Estrada Monumental. Die Kreuzung mit der Rua Dr. Pita ist nicht zu übersehen, sie hat eine trapezförmige Verkehrsinsel. Man folgt der Rua Dr. Pita bergauf, auf der rechten Seite befindet sich die Quinta Magnólia und gegenüber ebenfalls eine Quinta mit einer hohen Mauer, hinter der man links abbiegt.

Hier geht man einige hundert Meter und nimmt die erste schmale Straße rechts hoch. Oben angekommen, sieht man links ein grünes Geländer, an dem einige Stufen zu der Levada fahren.

Von nun an ist der Weg leicht zu finden, die Levada ist zum Teil mit Betonplatten abgedeckt, auf denen man bequem gehen kann. Nach 30 Minuten befindet man sich immer noch hinter nicht sehr hübschen Wohn- und Hotelanlagen, und es kann einem an einigen Stellen auf der steilen Mauer schwindelig werden.

Nach 40 Minuten überquert man eine Straße und muss sich leicht rechts halten. Dann wird der Weg mal wieder sehr schmal, bis es auf breiten Betonplatten weiter geht. Die nächste Straße überquert man nach ca. einer Stunde und 15 Minuten und nimmt den schräg davon liegenden, gepflasterten Weg. Nach einer Linkskurve geht es hinter dem Haus rechts hoch, und man ist wieder an bzw. auf der Levada.

Kurz darauf kommt man an die nächste Straße und die dazugehörige Baustelle der Schnellstraße. Man geht am besten die alte Straße rechts hoch, überquert die neue Straße und findet die unter Betonplatten fließende Levada. Der Weg geht weiter durch Bananenplantagen und an Hausgärten vorbei.

Nach einer Stunde und 40 Minuten gelangt man an einen gepflasterten Weg und eine Levadaschleuse. Von hier aus sollten nur absolut trittsichere Wanderer weitergehen, denn der Weg an der Levada wird jetzt noch schmaler und endet nach zehn Minuten – aber der Blick in das Tal des Ribeira dos Socorridos ist phantastisch. Es geht bis zu dem gepflasterten Weg zurück, dem man bergabwärts folgt bis nach Vitória. Ab hier nimmt man den Bus zurück nach Funchal. Für die gesamte Wanderung benötigt man ca. zwei Stunden.

comments powered by Disqus

Alle Angaben wurden von den Autoren nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und von der Redaktion von Hayit Medien und Wandertouren-Magazin.de überprüft. Allerdings kann keine Gewähr oder Haftung für einen etwaigen Schaden übernommen werden.

© copyright Ertay Hayit und Mundo Marketing GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Anzeige

Mallorca Wandern

Wandern auf Mallorca macht Spaß. Es ist abwechslungsreich und spannend dort unterwegs zu sein. Touren gibt es von familienfreundlich bis anspruchsvoll.

... hier geht zu nützlichen Touren-Infos auf Mallorca

Wandern auf dem Jakobsweg

Tourenbeschreibungen mit vielen nützlichen Infos. Unsere Autorin Eva Klassen ist die Strecke von Frankreich bis nach Santiago de Compostela gewandert.

... zum Jakobsweg

Alle Angaben werden von den Autoren nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und von der Redaktion von Hayit Medien und Wandertouren-Magazin.de überprüft. Allerdings kann keine Gewähr oder Haftung für einen etwaigen Schaden übernommen werden.

© copyright Mundo Marketing GmbH, Alle Rechte vorbehalten

 

Anzeige