News Details

werbepartner info
Anzeige
08.04.13

Zeitreise in die Glashütte Buhlbach

Ein Stück Schwarzwald-Geschichte beim Wandern kennenlernen

wandern

Wandern zur Glashütte Buhlbach (Foto: Baiersbronn Touristik)

Das komplette, 550 Kilometer umfassende Wegenetz des „Baiersbronner Wanderhimmels“ ist wieder geöffnet. Mit einem Wander-Opening am 28. April 2013 wird in der Stadt im Schwarzwald der Start die neue Saison gefeiert. Insgesamt sechs Themenwanderungen führen in diesem Jahr zum Kulturpark Glashütte Buhlbach. Bei einem Festprogramm mit regionalen Köstlichkeiten wird dort die über 200 Jahre alte Glashütte nach einer grundlegenden Sanierung neu eingeweiht.

Bei der Saisoneröffnung in Baiersbronn können sich die Wanderer auf „verwunschene Pfade“ begeben, eine „Tour mit dem Seemännle” unternehmen oder den „Spuren der Glasmacher“ folgen. Auf einer Zeitreise durch das Museum erleben Gäste, wie man Glas bläst, Perlen dreht oder Bleiverglasungen herstellt. Auch Kinder können in der Holzwerkstatt mitarbeiten und am Lagerfeuer Stockbrot backen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Ende des Tages das Trachtenblasorchester.

Die Touren starten zwischen 9.00 Uhr und 10.45 Uhr und dauern circa drei Stunden. Auf den 10 bis 15 Kilometer langen Wegen passieren die Teilnehmer verschiedene Aussichtspunkte. Alle Wanderungen enden schließlich im Kulturpark Glashütte Obertal-Buhlbach. Die Teilnahme an den Wandertouren ist kostenlos.







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige