News Details

werbepartner info
Anzeige
21.08.12

Wandern in Rheinland-Pfalz

Wanderrouten für heiße Tage

Wandertouren für den Sommer: Durch kühle Wälder oder Bachtäler (Foto: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH)

Rheinland-Pfalz bietet für heiße Sommertage zahlreiche Möglichkeiten für Wandertouren durch kühle Wälder oder Bachtäler.

Gleich drei Traumschleifen – so werden die Rundwege im Hunsrück genannt – führen durch die Bayklamm. Sie ist geprägt von Wasserfällen, Auen und Schieferfelsen. Auf elf Kilometern verläuft der Weg über schmale Pfade vom Hunsrück zur Mosel. Weitere Traumschleifen, die die Bayklamm einbinden, sind die Touren Murscher Eselsche und Rabenlay.

Auf dem 140 Kilometer langen Pfälzer Waldpfad erwartet Wanderer eine Landschaft aus Felsen, eingeschnittene Täler und Wäldern. An heißen Sommertagen spenden die Bäume Schatten und am Wegesrand kann man Burgen und das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz besichtigen.

Auf Abschnitten des Westerwald-Steigs werden die Wanderer durch Waldpassagen und an Seen und Bächen entlang geführt. Die vierte Etappe zwischen Rennerod und Westerburg führt durch den Wald. Hier überquert man die Holzbachschlucht und an den Secker Weihern bieten sich Möglichkeiten zum Sprung ins Wasser. Die sechste Etappe zwischen Freilingen und Nistertal bindet nicht nur Weiher der Westerwälder Seenplatte ein, sondern auch Bachtäler der Wied und Nister.







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige