News Details

werbepartner info
Anzeige
20.03.18

Wanderfrühling Rügen

Aktiv auf Deutschlands größter Insel mit Wanderangeboten, Führungen und Ranger-Touren

Wanderfrühling Rügen

Wander-Ausflüge für alle Altersgruppen: beim Wanderfrühling Rügen 2018 (Foto: TZR/Christian Thiele)

Der 6. Wanderfrühling Rügen lädt vom 13. bis 22. April 2018 zu Erlebnissen auf Schusters Rappen ein. Insgesamt warten rund 60 kostenfreie Aktivangebote mit Erkundungen in den Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund, im Biosphärenreservat Südost-Rügen oder in den traditionsreichen Ostseebädern der Insel. Die Ausflüge und Führungen, die passend zum Themenjahr der Kulinarik mit Genusspausen kombiniert sind, richten sich an alle Altersgruppen und können vereinzelt auf zwei Rädern unternommen werden. Los geht es am 13. April 2018 mit der Auftaktwanderung „Von der Ostsee bis zum Bodden“, die zwischen den Ostseebädern Binz und Göhren stattfindet.    

„Power-Wandern“ und „Instawalk“

Wer seine Wintermüdigkeit über Bord werfen möchte, kommt im Rahmen des Wanderfrühlings Rügen während ausgiebiger Spaziergänge durch das Ostseebad Göhren (14. April 2018) oder bei archäologischen Wanderungen rund um Baabe (17. April 2018) auf Touren. Wer einmal den Rangern über die Schultern schauen möchte, hat bei drei- bis vierstündigen Ausflügen über die Zicker Berge die Möglichkeit dazu (18. April 2018). Einen der Höhepunkte des diesjährigen Wanderarrangements stellt der „Instawalk“ dar, der am 22. April 2018 durch Prora führt und alle Erinnerungen und Eindrücke seiner Teilnehmer unter dem Hashtag #prora auf Instagram präsentiert.

Weitere Aktivangebote der sechsten Auflage des Wanderfrühlings sind Bernsteinwanderungen nahe Binz (15. April), Genusstouren zum Thema Whiskey auf Mönchgut (19. April 2018), Vogelstimmenexkursionen rund um den Schmachter See (20. April 2018), „Power-Wanderungen“ durch die Granitz (16. April 2018) oder lehrreiche Momente in den alten Buchenwäldern des Nationalparks Jasmund (17. April 2018).

Tipp: Alle Gäste der Insel Rügen, die zwischen dem Ostseebad Sellin und dem Ostseebad Thiessow Urlaub machen, können mit ihrer Kurkarte kostenlos Busse des öffentlichen Nahverkehrs (VVR) nutzen. Auf diese Weise lassen sich fast alle Ausgangspunkte der Wander- und Erlebnisangebote  erreichen.

Weitere Informationen, das Programmheft sowie alle Angebote des „Wanderfrühling Rügen 2018“







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige