News Details

werbepartner info
Anzeige
31.08.11

Wander- und Genussherbst in den Kitzbüheler Alpen

29 Bahnen auf 13 Bergen

Herbststimmung gibt es auch in den Almhütten (Foto: Roland Arnold/Kitzbüheler Alpen)

Wälder, Laub, Almen, blauer Himmel: Im Herbst erleben Gäste in den Kitzbüheler Alpen einen Farbenrausch. Die „Kitzbüheler Alpen Sommer Card“ ist ein Wegbegleiter für viele Wandertouren. Damit haben Gäste 29 Bahnen auf 13 Berge sozusagen in der Tasche, darunter Namen wie den Hahnenkamm, das Kitzbüheler Horn oder die Hohe Salve.

Oben angekommen tut sich eine Aussicht vom Wilden Kaiser über die Leoganger Steinberge bis zu den Giganten der Hohen Tauern auf. An der Bergstation der Hahnenkammbahn eröffnete diesen Sommer die Kitzpanorama-Aussichtsterrasse. Von dort aus liegen die Gamsstadt und das gesamte Brixental mit allen Bergen inklusive Österreichs höchster Erhebung, dem Großglockner, im Blickfeld.

Ein verzweigtes Netz an Höhen- und Weitwanderwegen lädt zu genussvollen Touren ein. Die Kitzbüheler Alpen haben außerdem ein großes E-Bike-Angebot. An 75 Stationen können Aktive die Elektrofahrräder mieten, um mit „Akku-Nachhilfe“ bequem die Berge zu erklimmen. Dort laden Hütten und Almfeste zum Verweilen ein – und „drunten im Tal“ an allen Wochenenden Bauernmärkte, Almabtriebs- und Erntedankfeste. Seit 30 Jahren wird dort auch der längste Knödeltisch der Welt (24.09.11) in St. Johann in Tirol ausgerichtet: 15 Köche bereiten dafür 25.000 Knödel in 22 Geschmacksrichtungen.







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige