News Details

werbepartner info
Anzeige
09.08.11

Sinn-voll den Wald entdecken beim „Wald-Workshop” in Tirol

Tasten, riechen und genau hinsehen

Neben kleinen Wanderungen gibt es auch den „Wald-Workshop“ in der Ferienregion Tannheimer Tal – eine Mischung aus Spaß und Lerneffekt (Foto: Birgit Kluibenschädl)

Beim „Wald-Workshop“ in der Tiroler Ferienregion Tannheimer Tal erleben Kinder und Erwachsene den grünen Lebensraum auf vielseitige Art und Weise. Der zweistündige Indoor-Workshop findet am Mittwoch, 7. September um 16 Uhr statt. Ab einer Gruppengröße von fünf Personen können auch alternative Termine gebucht werden. Hier finden unterschiedliche Exkursionen und Aktionen statt.

Im Tannheimer Tal nehmen die Teilnehmer der Exkursion „Pilze erkennen und sammeln“ die heimischen „Schwammerl“ genau unter die Lupe. Dabei erfährt die Gruppe Interessantes und Wissenswertes rund um die Lebewesen und ihre Bedeutung im Kreislauf der Natur. Die etwa dreistündige Wanderung findet am Samstag, 3. September statt und kostet 4 Euro. Startpunkt ist um 10 Uhr am Gasthof Fischerstube am Vilsalpsee. Mitzubringen sind wettergerechte Kleidung, gutes Schuhwerk, ein Korb oder Stoffbeutel und ein kleines Messer.

Bei der Exkursion „Brunft schaugn“ im Tannheimer Tal wird in der Dämmerung der Rothirsch aufgespürt. Die Teilnehmer folgen auf leisen Sohlen dem „König des Waldes“ bei seinem Werben um eine Partnerin. Das Balzverhalten wird aus sicherer Entfernung beobachtet, Insiderwissen gibt´s vom begleitenden Wildexperten. Die rund zweistündige Wanderung ist kostenlos und findet am Sonntag, 2. Oktober statt. Start ist um 17 Uhr am Gasthof Fischerstube am Vilsalpsee. 







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige