News Details

werbepartner info
Anzeige
18.10.16

Gastein: Sport, Entspannung und Genuss bis zum Abwinken

Abwechslungsreiche Skigebiete, sportliche Angebote und Hüttenkulinarik bietet Gastein im Winter. Entspannt wird in einer der beiden Thermen oder im Heilstollen.

Hängebrücke am Stubnerkogel

Eine 140 m lange Hängebrücke am Stubnerkogel (Foto: Gasteinertal Tourismus)

Vier weitläufige Skigebiete bis zu 2.700 m Höhe, dazu Tiefschnee- und Buckelpisten, Carving- und Freeride-Strecken bieten Abwechslung in Gastein.

An die 50 Seilbahnen und Lifte mit insgesamt 208 Kilometern präparierten und schneesicheren Pisten machen das Tal zu einem attraktiven Skigebiet. Ein Traum für Freerider ist das hochalpin gelegene Sportgastein. Die Höhenlage und die großflächige Beschneiungsanlagen gewährleisten Schnee-Sicherheit von Ende November bis Ende April.

Eine besondere Attraktion ist die 140 Meter lange Hängebrücke am Stubnerkogel, die über einem 28 Meter tiefen Abgrund hängt und auf einer Meereshöhe von 2.400 Metern Europas höchste gelegene Hängebrücke ist. Direkt gegenüber thront die Aussichtsplattform mit dem bezeichnenden Namen „Glocknerblick“. Sie eröffnet allen Besuchern einen fantastischen Ausblick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner (3.798 m).

Skifahrer können sich über die Abfahrt auf der H1 im Skigebiet Schlossalm freuen. Mit über 10 Kilometern vom Gipfel bis ins Tal ist diese Abfahrt die längste der Ostalpen.

Abseits vom Pistentrubel laden die stillen Seitentäler und Wälder im Gasteinertal zu stimmungsvollen Schneeschuh-Wanderungen, ambitionierten Langlauftouren oder gemütlichen Pferdekutschen-Fahrten ein. Sie bieten so ein winterliches Schneevergnügen der besonderen Art.

Rund 100 Kilometer Winterwanderwege sowie zahlreiche Hütten runden das Angebot ab. Am Abend reicht die Bandbreite von rustikaler Gemütlichkeit bis hin zum Jetset-Luxus.







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige