News Details

werbepartner info
Anzeige
12.06.12

„24 Stunden Wanderungen“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Schritt für Schritt durch die Nacht

Highlight der „24 Stunden Wanderungen“ sind die Nachtwanderungen (Foto: outdoor-wandern.de)

Die Saison beginnt und Wanderfreunde fiebern den „24 Stunden Wanderungen“ entgegen. Seit Jahren werden sie immer beliebter. Die Touren führen mal durch Deutschland, Österreich und der Schweiz, durch die Kitzbühler Alpen oder das Tannheimer Tal. Highlight in Deutschland sind die „24 Stunden von Bayern“. 2011 gab es 444 Startkarten, die innerhalb von sechs Minuten ausverkauft waren.

Höhepunkt der Events sind die Nachtwanderungen. Die Strecken werden für die Wanderer speziell präpariert, damit sie nicht vom Weg abkommen. Daher laufen sie auf beleuchteten Teilstrecken. Zudem pausieren sie in Camps und nehmen an Sonnenaufgangsmessen teil. Das Frühstück zum Sonnenaufgang läutet dann die letzten Kilometer ein.

Wanderfreunde die keine Startkarte haben können auch mitmachen. Seite an Seite wandern sie mit den regulären Startern. Allerdings müssen sie auf den Service verzichten.







<- Zurück zu: Wandertouren-Magazin.de Weil wandern Spass macht

wandertouren-magazin.de-News abonnieren:
wandertouren-magazin.de-RSS-Feed abonnieren

Wandertouren-Magazin.de bei Twitter:
www.twitter.com/wandertouren

Wandertouren-Magazin.de bei Facebook:
www.facebook.com/wandertouren-magazin.de

Anzeige
Anzeige