Mallorca Wandertour 4, Kloster Lluc - Massanella (1352 m) und zurück

werbepartner info
Anzeige

Tour 4: Kloster Lluc - Massanella (1352 m) und zurück

Den höchsten Berg Mallorcas kann man leider nicht besteigen. Der Gipfel des Puig Major ist militärisches Sperrgebiet. Der Massanella ist der zweithöchste Berg – und ein "Muss" für Gipfelstürmer.

- Länge der Strecke: ca. 15 km
- Höhenunterschied: ca. 880 m
- Reine Gehzeit: ca. 6 Stunden
- Schwierigkeitsgrad: mittlere bis anspruchsvolle Wanderung ohne technische Schwierigkeiten
(****)

Wegbeschreibung:

  1. Beim großen Parkplatz des Klosters Lluc führt eine alte Asphaltstraße (hinter dem Restaurant "Font Cuberta") hoch zur Hauptstraße. Hat man diese erreicht, geht man Richtung Inca. Zunächst kommt eine Tankstelle, dann macht die Straße eine Linkskurve, und danach geht rechts ein breiter Weg hinter einem Steintor ab.

  2. Das Tor kann man rechts umgehen. Kurz danach passiert man eine eingefasste Quelle, bei der sich der Weg gabelt. Zum Massanella geht es nun nach rechts. Der Weg führt bereits langsam aufwärts. Nach ca. 20 Minuten erreicht man das Eingangstor zu einer Finca. Hier wird von einem Wächter eine Gebühr erhoben, die angeblich für die Wartung der Wege verwendet wird.

  3. Nach wenigen Metern stößt man auf eine Steinmauer. Hier führt links ein schmaler Weg nach oben, den man nun einschlägt. Nach ca. 10 Minuten kommt man dann auf einen breiten Pilgerweg, auf den man nach links abbiegt.

  4. Bald ist eine Lichtung erreicht, auf der steinerne Wegweiser die Orientierung erleichtern. Man wendet sich nach rechts Richtung Puig, damit ist der Massanella gemeint. Der Weg ist mit roten Punkten ausreichend markiert.

  5. Es geht steil bergauf, und bald ergänzen Steinpyramiden die rote Markierung. Nächstes Etappenziel ist eine große Hochebene, die auf den markierten Pfaden nach links überquert wird. Am Ende der Ebene weist noch einmal ein Stein mit der Aufschrift "Puig" den Weg.

  6. Das letzte Stück zum Gipfel ist steil und steinig. Der Weg ist weiterhin mit roten Punkten markiert, doch man kann sich genauso gut seinen eigenen Pfad suchen. Die letzten 20 Minuten sind die anstrengendsten der Wanderung, aber oben angekommen sind die Mühen schnell vergessen!

  7. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

Anfahrtsmöglichkeit:
Von Palma aus verkehren  Busse zum Kloster Lluc und zurück. Im Sommer gibt es zusätzlich eine Verbindung nach Pollença/Port de Pollença.

comments powered by Disqus
Anzeige

Mallorca Wandern

Wandern auf Mallorca macht Spaß. Es ist abwechslungsreich und spannend dort unterwegs zu sein. Touren gibt es von familienfreundlich bis anspruchsvoll.

... hier geht zu nützlichen Touren-Infos auf Mallorca

Wandern auf dem Jakobsweg

Tourenbeschreibungen mit vielen nützlichen Infos. Unsere Autorin Eva Klassen ist die Strecke von Frankreich bis nach Santiago de Compostela gewandert.

... zum Jakobsweg

Alle Angaben werden von den Autoren nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und von der Redaktion von Hayit Medien und Wandertouren-Magazin.de überprüft. Allerdings kann keine Gewähr oder Haftung für einen etwaigen Schaden übernommen werden.

© copyright Mundo Marketing GmbH, Alle Rechte vorbehalten

 

Anzeige