Wandertouren-magazin.de

werbepartner info
Anzeige

Ein Tiroler Original: das Hotel Sonnalp

Eine Pause muss sein, um neue Kräfte zu tanken

(Advertorial)

Wer sich auf lange und anspruchsvolle Wanderungen begibt, braucht eine gute Kondition. Doch selbst der trainierteste Bergsteiger muss seine Kräfte wieder auftanken, um bei einer langen Tour am nächsten Tag fit zu sein.

An Tirols größtem Gewässer, dem Achensee, liegt in 950 m Höhe das Örtchen Maurach. Südlich des Sees und vom Rofangebirge umschlossen liegt der Ort vor einer gewaltigen Naturkulisse und bietet Wanderern abwechslungsreiche Wanderwege. Für Einsteiger und Profis gibt es hier viele unterschiedliche Routen über blühende Wiesen, durch kleine Täler und steile Gebirgspässe, sodass jeder auf seine Kosten kommt.

Eine Möglichkeit zur Übernachtung bietet das Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp.
Ein besonderes Highlight sind die vom Hotel organisierten und geführten Touren in und um Maurach.

Klein aber fein: das Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp in Maurach

So lassen sich zum Beispiel bei der Wanderwoche „Über Stock und Stein“ oder „G’sund und Vital“ geführte Wanderungen im Rofan- und Karwendelgebirge erleben. Dabei kann man das Steinölbergwerk im Bächental besichtigen oder die Gernalm erkunden. Auch spezielle Wasserfallwanderungen zum Dalfazer Wasserfall können ein Mal die Woche unternommen werden.

Seilbahn ins Rofangebirge – mit traumhaftem Ausblick auf den See

Bei insgesamt 450 km an markierten Wanderwegen und 23 Laufstrecken mit insgesamt 183 km bietet es sich nämlich auch an, das Achental auf Walking- und Laufrouten sowie vielen Wanderwegen auf eigene Faust zu erkunden.

Ob auf eigene Faust oder auf geführten Wegen: direkt vom Hotel aus bieten sich zahlreiche Touren für Wanderer

Alternativen zum Wandern gibt es in Maurach und im Hotel Sonnalp. Neben dem jährlichen Event, dem Silvesterschwimmen im Achensee, bei dem mutige Schwimmer eine 50 m-Strecke in eiskaltem Wasser zurücklegen und auf einem Eisberg eine Glocke läuten, findet zur Sommersonnenwende das Lichterspiel „Berge in Flammen“ statt. Nach alter Tradition vertreiben dabei Geister die Dunkelheit.

Außerdem kann man in dieser Unterkunft, wie auch der Name Aktiv- und Erlebnishotel schon sagt, vielen anderen sportlichen Aktivitäten nachgehen: Bogenschießen, Biken, Golfen, Wassergymnastik und Skilanglauf im Winter.

Hoch hinaus: beim Drachenfliegen im Rofangebirge

Das familiengeführte Hotel bietet als Mitglied der Initiative „Mit Tiroler Herzblut“ eine besonders gemütliche Atmosphäre zum Entspannen nach einem langen Wandertag. Vom Einzelzimmer bis zur Suite findet auch jeder eine Nachtstätte seiner Wahl. Mit Wert auf Tradition und Freundlichkeit fühlt sich der Wanderer in einer kleinen, persönlichen und familiären Umgebung wie zu Hause.


Nützliche Informationen

Adresse

Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp
Dorfstraße 104
6212 Maurach am Achensee

Bei HRS.de... hier buchen.


 Bei Booking.com... hier buchen.

Weiterer Link

www.achensee.info

Text: Louise Fiedel

comments powered by Disqus

15 Wanderrouten von Aachen bis nach Trier von Jörg Paschke.
1. Auflage 2014

Tourenbeschreibungen mit vielen nützlichen Infos. Unsere Autorin Eva Klassen ist die Strecke von Frankreich bis nach Santiago de Compostela gewandert.

... zum Jakobsweg

Mallorca Wandern

Wandern auf Mallorca macht Spaß. Es ist abwechslungsreich und spannend dort unterwegs zu sein. Touren gibt es von familienfreundlich bis anspruchsvoll.

... hier geht zu nützlichen Touren-Infos auf Mallorca

Alle Angaben werden von den Autoren nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und von der Redaktion von Hayit Medien und Wandertouren-Magazin.de überprüft. Allerdings kann keine Gewähr oder Haftung für einen etwaigen Schaden übernommen werden.

© copyright Mundo Marketing GmbH, Alle Rechte vorbehalten